Frohes Fest

SA 8.33
SU 16.12
4-5 Bft aus Südsüdwest
(Werte für Standort in Niedersachsen)

Also Heiligabend. Schon wieder.  Und wieder in Niedersachsen.
FrauFreitag erinnert sich, wie letztes Jahr der Himmel gebrannt hat, früh am Heiligmorgen, in allen Rotstufen und lange. Das ist eine schöne Erinnerung.  Auch der Apfelbaum im Garten, der späte, steht wie letztes Jahr kahl und mit Apfelkugeln zum Fest geschmückt. Dieses Jahr aber ist es warm und ein paar irritierte Kraniche stehen irgendwo in der Nähe auf dem Feld und rufen ihre Kranichrufe. Ich habe sie gehört, als ich den Weihnachts-Slapstick gegeben habe.  Eine Pferdeweide von Pferdeäpfeln befreien, nachdem es schon seit drei, vier Tagen regnet und auch gerade wieder. FrauFreitag steckt  mit den Dummidiefeln im Schlamm, rutscht und glitscht , versucht Kacke und Schlamm auseinanderzuhalten und arbeitet gegen die rasch heranrückende Dunkelheit an. Ordentlich ist anders und ich hoffe auf Frost, dann könnte man Golf spielen. Geht aber alles gut und am Ende bin ich nicht in die  Matschkacke gerutscht, sondern habe HART gearbeitet. Damit reichts aber auch für heute. Ist schließlich Feiertag.
Und ich muss sagen, wenn man sich um Weihnachten nicht, aber so gar nicht kümmert, dann am 24. einfach ein Kerzchen anmacht und „Toll!“ sagt, ist die Sache wirklich sehr  gut auszuhalten.
Jetzt noch etwas Gebäck zum Tee und dann feiern bis 1.1.15

FrauFreitag wünscht all ihren Leser_innen  ein entspanntes Fest.
Der Liebe…

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>