Stimmung: perfekt!

Ein Fundstückchen das mit Sicherheit all jenen gefällt, die Kind3 je persönlich kennengelernt haben.

Dieses übernachtet nach einer Party in meinem Bett und wir erzählen uns Sachen, bis zuerst ich lachkrampfgeschüttelt rauskullere, dann es selbst auch. Mit wenigen Menschen hab ich auf diese Art so viel vergnügliches Bauchmuskeltraining gehabt wie mit diesem Kind.

Vielleicht auch nicht witzig. Ich bin da befangen.
Also.
Kind3 ist auf nem Geburtstag eingeladen, dazu noch 4, 5 andere Pubertistinnen. Irgendwas wird gespielt (Wahrheit oder Pflicht?), da kippt die Stimmung und die Diva der Gruppe bekommt ihren obligatorischen Weinkrampf.  (Nach Aussagen des Kindes passiert das regelmäßig.) Schließt sich mit ihrer Vertrauten im Klo ein. Die andern 3 bleiben wort- und ratlos zurück. Minuten vergehen. Das Schluchzen im Klo verebbt, Maskara wird aufgefrischt, Näschen gepudert…Zeit vergeht weiterhin. Währenddessen folgende Performanz im betreten schweigenden Wohnzimmer. Kind nimmt einen neonrosa Memo-Zettel, schreibt STIMMUNG: PERFEKT! darauf, und klebt ihn auf seine Stirn. Verharrt so geraume Zeit.
Ich finde: witzig und absolut nachahmenswert. Aber vielleicht muss man auch hören, wie diese Geschichte von einer lakonischen 12jährigen erzählt wird.

2 Gedanken zu „Stimmung: perfekt!“

  1. Hallo Stefi,
    ich kenne Kind3 nur indirekt – aber Enkelkind1 heisst auch Marlene, wird im September 1 Jahr, hat am vorigen Sonntag auf einer Bergwiese an der Kampenwand „Rumkugeln und Lachen“ ausprobiert – da hätte das STIMMUNG: PERFEKT auch gut gepasst! Gern hätt ich hier ein Photo angehängt – geht das irgendwie?
    Lieben Gruß
    Eva

    1. Moin Eva,
      das Photo hätte ich gerne! Frag mal deinen Gemahl nach meiner Privatadresse…
      Und „Rumkugeln und lachen“ ist ein schöner Titel für eine UndeinmalGeschichte, finde ich. Wo war nochmal …“die liegt da und lacht…“? An welchem Kircherl?
      Fragt sich und dich
      FrauFreitag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>