Leeres Kleines Haus

Wie wunderbar, hat man ein Kind. Zum Beispiel eines wie ich es habe, dieses, das Schauspieler_in werden möchte.

Bekanntlich führt das Gymnasium NO morgen das wundervolle Stück The Wind in the Willows auf. Das ebenfalls bekanntlich mithin schönste Kinderbuch der Welt. Na, mit vielen andern zusammen.   Das gibts also morgen, Kleines Haus,  einzige und ultimative und letzte Aufführung in dieser Besetzung, mit dem begabten Kind in der Rolle des Mr. Toad, des Kröterich!

Also, heute Generalprobe des Ganzen, ich lerne, man nennt das im Theatervolkjargon GP, also gee-pee, nicht dschii-pii.

Statt wie sonst immer in Samstageinkaufkochwaschputzen zu machen, geh ich mal mit. Und wie schlau das war! HA!! (sagte die Mutter des Kröterichs.)
Oder, wie der Maulwurf schon ganz richtig bemerkte: „Zum Teufel mit dem Frühjahrsputz!“

Da ist das Kleine Haus beinahe leer. Ich schlendere herum, während der Jugend erklärt wird, wie man sich verbeugt, wie man abgeht, wie man wieder von der anderen Seite auftritt. Wie wundervoll so ein leeres Theater ist, vor allem natürlich dieses. Es bedeutet mir viel.  Ich mache eine Menge Bilder von leeren Reihen, Stühlen, der Decke. Keinerlei Gedränge, Geschiebe, Gerede. Eine beinahe hallige Atmosphäre! Nur meine ganzen Theatererinnerungen und ich sind unterwegs. Hach, phantastisch, so eine Schauspielerin in der Familie!

GP geht los – ich verrate nichts, aber: es hat sich gelohnt! Musik, Gesang, Schauspiel – alles superb, Bombenstimmung dazu. Hinterher steht der Entschluss des Kindes fest: irgendwas mit Theater…

Ich hab nichts dagegen. Dann sitze ich immer im leeren Raum und häkle Topflappen oder löse Kreuzworträtsel oder schreibe in meinen „digitalen Schreibblock“. Oder sehe dem Kind beim Agieren zu.

Jetzt aber schnell einen kurzen Schönheitsschlaf! Heute Abend ist Kehraus im Kleinen Haus, da wird es voll sein! Hinterher Abschieds-Party, Romeo ist auch da, also muss man ja einigermaßen aussehen…

http://www.staatstheater-mainz.com/uploads/tx_stmzgallery/DER_GROSSE_KEHRAUS_9.jpg

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>